Der 12. Altenpflegehilfekurs verabschiedet sich ins Berufsleben

05.09.2017

Über einen erfolgreichen Abschluss und neue berufliche Perspektiven freuen sich:  Dilara Bulut, Lydia Denisuk, Tobias Fröse, Natalia Fuchs, Ajshe Gashi, Denise Grund, Ann-Katrin Kliche, Elke Pöhlker, Natali Reinke, Marylin Sager, Elisabeth Stroot, Ursula Teigelkamp, Louisa Wargers, Dustin Winter, Ute Wuttkezoom
Über einen erfolgreichen Abschluss und neue berufliche Perspektiven freuen sich:

Dilara Bulut, Lydia Denisuk, Tobias Fröse, Natalia Fuchs, Ajshe Gashi, Denise Grund, Ann-Katrin Kliche, Elke Pöhlker, Natali Reinke, Marylin Sager, Elisabeth Stroot, Ursula Teigelkamp, Louisa Wargers, Dustin Winter, Ute Wuttke

Rheine - 15 junge Damen und Herren erwarben in dieser einjährigen Ausbildung die nötigen Kompetenzen, die zur Hilfestellung und Unterstützung einer qualifizierten Pflege und Betreuung alter Menschen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen erforderlich sind. In über 750 Theorie- und 900 berufspraktischen Stunden konnte das Fachwissen erworben, vertieft und umgesetzt werden. „Alle in einem Boot“ war das Thema des selbst mitgestalteten Abschlussgottesdienstes, in dem die neuen Altenpflegehelferinnen und –helfer freudig ihre Zeugnisse entgegen nahmen.

Dank des praktischen Teils der Ausbildung, in dem die im Unterricht erlernten Kompetenzen angewandt werden mussten, sind die Absolventen im Umgang mit pflegebedürftigen und alten Menschen geübt. Dadurch wird der Einstieg in ein neues Berufsleben sicherlich erleichtert. Zusätzlich haben die frisch Examinierten innerhalb der Ausbildungszeit die Zusatzqualifikation für Pflegehelfer (Qualifikation zur sonstig geeigneten Hilfskraft nach § 132a SGB V) erworben. Dieses Konzept „Staatlich anerkannte Altenpflegehilfe mit Mehrwert“ des Caritas Bildungswerkes Ahaus eröffnet den Altenpflegehelfer/innen nun auch einen direkten Einstieg in den ambulanten Pflegesektor.

Erfreulich ist, dass alle Teilnehmer des Kurses sofort nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz gefunden haben oder direkt die Ausbildung zur Altenpfleger/in am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Rheine beginnen.

Am 01. September 2017 beginnt im Caritas Bildungszentrum ein neuer Kurs für die einjährige Altenpflegehilfeausbildung. Am 01. Oktober 2017 startet das Caritas Bildungszentrum mit zwei neuen Kursen für die dreijährige Altenpflegeausbildung.

Nähere Informationen zu den Bildungsgängen am Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit erteilen die Mitarbeiter/innen unter Tel.: 05971 991060.

Fortbildungsprogramm 2019

Kontakt

Caritas Bildungswerk Ahaus
Wesheimstr. 41
48683 Ahaus

Tel. 02561/936225
Fax 02561/936240

info@caritas-bildungswerk.de

 

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin
Deutsche Krebshilfe
Deutscher Hospiz- und Palliativverband