„Menschenwürdig leben, pflegen und Abschied nehmen“

29.01.2019

Abschluss PC 39zoom

Mit diesem Motto beendeten am 25.11.2019 die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 39. Palliative Care Kurses ihre Weiterbildung zur Fachkraft für Palliative Care. Nach ca. 1 Jahr und 160 Unterrichtsstunden sind 20 Teilnehmer/innen unter der Leitung von Monika Podbiel am Ziel angekommen. Alle Teilnehmer/innen, die in stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtungen, in Krankenhäusern und Behinderteneinrichtungen tätig sind, haben mit sehr guten Leistungen vor geladenen Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen ihr erlerntes Wissen im Rahmen eines Abschlusskolloquiums vorgestellt. Gefeiert wurde der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mitgestaltete Abschlussgottesdienst mit Domkapitular Josef Leenders, dem Vorsitzenden der Caritas in der Diözese Münster.

Die hohe Zufriedenheit mit der Konzeption dieser Weiterbildung drückt sich nicht zuletzt darin aus, dass sich die Kurse seit nunmehr 20 Jahren einer starken Nachfrage erfreuen und viele Einrichtungen eine große Anzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu dieser Weiterbildung entsenden. Die Qualifizierung zur Palliativ-Fachkraft wurde vom Caritas Bildungswerk Ahaus in Kooperation mit den Diözesancaritasverbänden in NRW durchgeführt.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich und wünschen ihnen die nötige Motivation und Freude an der Arbeit:

Nadine Andrissek, Caritas Pflege & Gesundheit, Ahaus; Sabine Beckmann, Caritas Pflege & Gesundheit, Schöppingen; Alexander Christen, Matthias- Claudius- Haus Greven; Julia Efing, Azurit Seniorenzentrum, Bocholt; Kerstin Elting, Haus St. Walburga; Velen-Ramsdorf; Madeleine Groshek, Ambulante Caritas Pflegedienste Hamm gGmbH; Barbara Krampe, AKC gGmbH Caritas Station, Attendorn; Margret Lepping, Caritas Pflege & Gesundheit; Vreden; Michaela Lohrmann, Ambulante Caritas Pflegedienste Hamm gGmbH; Nicole Lomott, Seniorenheim Haus Rothkirch, Isselburg; Lena Nienhaus, Yvonne Röder, Haus St. Walburga, Velen-Ramsdorf; Anja Schmäing, Caritas Seniorenheim City-Wohnpark, Gronau; Melina Uepping, Ina Vorholt, St. Josef Haus gGmbH, Hamminkeln; Carsten Wähning, Matthias- Claudius- Haus, Greven; Sonja Weghake, St. Pankratius Altenwohnheim, Gescher; Laura Weide, St. Ludgerus-Haus, Lüdinghausen; Martina Wensker, CPG Gronau.

Der nächste Palliative Care Kurs, in den noch TeilnehmerInnen aufgenommen werden können, beginnt im Mai 2019. Informationen erhalten Sie beim Caritasbildungswerk Ahaus unter der Telefonnummer 02561/93 62 25.

Fortbildungsprogramm 2019

Kontakt

Caritas Bildungswerk Ahaus
Wesheimstr. 41
48683 Ahaus

Tel. 02561/936225
Fax 02561/936240

info@caritas-bildungswerk.de

 

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin
Deutsche Krebshilfe
Deutscher Hospiz- und Palliativverband