Caritas Bildungswerk Ahaus
Caritas Bildungswerk Ahaus
Als modernes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Gesundheits- und Sozialwirtschaft zählen zu unseren Aufgaben die Pflegeausbildung und die Fort- und Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte.
Ausbildung
Ausbildung
An acht Standorten bilden wir in unseren Bildungszentren den Fachkraftnachwuchs sowie qualifizierte Helferinnen im westlichen Münsterland und im nördlichen Ruhrgebiet aus.
Fort- und Weiterbildung
Fort- und Weiterbildung
Mit unseren Fort- und Weiterbildungen qualifizieren wir Fach- und Führungskräfte, aber auch Helferinnen primär in den Arbeitsfeldern stationäre und ambulante Altenhilfe.
Inhouse-Seminare
Inhouse-Seminare
Das Caritas Bildungswerk Ahaus führt interne Schulungen und Fortbildungen durch mit kompetenten Referenten, in enger Abstimmung mit Ihnen und orientiert an Ihren Bedürfnissen.
Duales Studium
Duales Studium
Mit dem Studiengang „Bachelor of Arts in Nursing“ erhalten unsere Auszubildenden die Möglichkeit, eine akademische Qualifizierung im Bereich der Pflege zu erlangen.
 
 
Caritas Bildungswerk Ahaus
Als modernes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Gesundheits- und Sozialwirtschaft zählen zu unseren Aufgaben die Pflegeausbildung und die Fort- und Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte.
1
Ausbildung
An acht Standorten bilden wir in unseren Bildungszentren den Fachkraftnachwuchs sowie qualifizierte Helferinnen im westlichen Münsterland und im nördlichen Ruhrgebiet aus.
2
Fort- und Weiterbildung
Mit unseren Fort- und Weiterbildungen qualifizieren wir Fach- und Führungskräfte, aber auch Helferinnen primär in den Arbeitsfeldern stationäre und ambulante Altenhilfe.
3
Inhouse-Seminare
Das Caritas Bildungswerk Ahaus führt interne Schulungen und Fortbildungen durch mit kompetenten Referenten, in enger Abstimmung mit Ihnen und orientiert an Ihren Bedürfnissen.
4
Duales Studium
Mit dem Studiengang „Bachelor of Arts in Nursing“ erhalten unsere Auszubildenden die Möglichkeit, eine akademische Qualifizierung im Bereich der Pflege zu erlangen.
5

Caritas Bildungswerk Ahaus
Wesheimstr. 41
48683 Ahaus


Fax 02561/936240
info@caritas-bildungswerk.de

Sie können auch telefonisch Kontakt 
zu unseren Pflegeschulen und zum Bereich Fort- und Weiterbildung aufnehmen.

Facebook
Certqua
 

TIPP der Woche

Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

Beginn: 10.01.2020

Ort: Ahaus-Wessum



Inhaltssuche

Ich interessiere mich für eine Pflegeausbildung

Wir bieten Ausbildungen im pflegerischen Bereich an.

Ich suche eine Pflegeschule

Unsere Schulen befinden sich in Ahaus, Borken, Dorsten, Emsdetten, Ibbenbüren, Oer-Erkenschwick, Rhede und Rheine. 

Ich möchte mich fortbilden

Besuchen Sie unseren Fort- und Weiterbildungskalender!

Ich möchte Pflege studieren

Mit dem Studiengang "Bachelor of Arts in HealthCare" können Sie eine akademische Qualifikation erwerben.

Ich würde gerne im Bildungswerk mitarbeiten

Unsere Caritas Bildungszentren suchen immer wieder engagierte Pädagoginnen/Pädagogen und Dozentinnen/Dozenten.

Ich interessiere mich für die Online-Unterweisungen

Wir bieten Trägern eine Online-Plattform für die jährlichen Pflichtunterweisungen und Expertenstandards in der Pflege an.


Fort- und Weiterbildung

Aktuelles

Abschluss der Weiterbildung zur Praxisanleitung

Nach acht Monaten und 200 Unterrichtsstunden sind 16 Teilnehmer/innen unter der Leitung von Gabriele Wißeling und Anita Drodofsky am Ziel angekommen. Alle Teilnehmer/innen haben am 29.11.2019 mit sehr guten Leistungen vor geladenen Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen ihr erlerntes Wissen im Rahmen eines Abschlusskolloquiums vorgestellt. Präsentiert wurden Themen, die u.a. Unterrichtsgegenstand waren:
„Die Ausbildung nach dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe“, „Palliative Care in der Pflegeausbildung“, „Humor in der Pflegeausbildung“, „Mit Schülern wertschätzend umgehen“. 

In einer anschließenden Feierstunde würdigten Frau Wißeling und Frau Drodofsky das Engagement der Teilnehmer/innen. Auch diese bedankten sich bei allen Beteiligten für das gute Gelingen ihrer Weiterbildung.
Wir gratulieren allen Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter herzlich und wünschen Ihnen und Ihren Schülern die nötige Motivation und die Freude an der Arbeit.

Ein neuer Praxisanleitungskurs beginnt in Ahaus-Wessum am 13.01.2020 Informationen erhalten Sie beim Caritas Bildungswerk Ahaus unter der Telefonnummer 02561/93 62 25.


Altenpflegenachwuchs besucht Landtag

Ein Besuch des Landtags ist für die Auszubildenden der Caritas Bildungszentren für Pflege und Gesundheit im Kreis Steinfurt obligatorisch. Der stand jetzt für je einen Kurs der Standorte Emsdetten und Rheine auf der Tagesordnung. Auf der Besuchertribüne verfolgten die Auszubilden lebhafte Debatten zu den Themen Landwirtschaft sowie Antisemitismus. Besonders gespannt war man auf die anschließende Begegnung mit Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes. Der ging kurz auf die Situation in der Pflege vor Inkrafttreten des Pflegegesetzes (1995) ein, um sich dann der Frage zuzuwenden, ob der Grundsatz „ambulant vor stationär“ in der Pflege noch gilt. Die Situationen der heute Pflegebedürftigen hat sich geändert, führte er aus. Ein großes Thema sei jetzt Einsamkeit im Alter. Deshalb müsse man genau hinschauen, was individuell die beste Lösung ist. Jedenfalls werde angesichts des Altwerdens der geburtenstarken Jahrgänge der Personalbedarf in der Pflege, sei es im Krankenhaus als auch in der Langzeitpflege, erheblich zunehmen. „3000 Auszubildende brauchen wir pro Jahr, und zwar zusätzlich zu den bisherigen Zahlen.“ Mit deutlichen Worten, wie man das von ihm kennt, kritisierte der Minister die seit Jahren mangelhafte Ausbildungsbereitschaft einiger Krankenhäuser in NRW, auch im Münsterland. Angesichts des Personalbedarfs sei es nicht mehr hinzunehmen, dass dort mehr qualifizierte Bewerber abgewiesen als von den Ausbildungseinrichtungen aufgenommen werden. Das Anwerben von Pflegekräften aus dem Ausland könne das Defizit an Personal bei Weitem nicht ausgleichen. Seitens der Auszubildenden wurde unter anderem das Ansehen der Pflegeberufe zum Thema gemacht. In diesem Zusammenhang sprach der Minister unter anderem die Empfehlung aus, Arbeitgeber, die keine Tariflöhne zahlen, zu verlassen: „Im Kreis Steinfurt haben sie genügend Auswahl.“ Zwei seiner Mitarbeiter standen für die Diskussion einer Reihe weiterer Fragen, insbesondere zur Ausbildung, zur Verfügung, nachdem der Minister, anderweitige Termine – alle am Rande der Plenarsitzung – wahrnehmen musste. Im Hörfunk- sowie im Fernsehstudio des WDR, - gleich „um die Ecke“ - hatten die Auszubildenden Gelegenheit, sich einmal schlau zu machen, wie es an diesen Arbeitsplätzen, insbesondere hinter den Fernsehkameras zugeht.


Caritas Bildungszentrum Dorsten

Das Caritas Bildungswerk GmbH freut sich über einen Zuschuss der Lotterie GlücksSpirale in Höhe von 39.660 Euro. Mit Hilfe dieses Zuschusses konnten zusätzliche besondere Ausstattungsgegenstände, wie z.B. Beamer, Schülernotebooks, eine Beschallungsanlage, Fahrradständer mit einem Fahrradschuppen sowie ein Pausenunterstand und weitere Gegenstände für die rund 250 Schüler*innen angeschafft werden.

Das Bild zeigt den Pausenunterstand sowie den Fahrradschuppen. Das kleine Foto ist die Frontansicht des Caritas Bildungszentrum Dorstens.


Deutscher Exzellenz Preis 2019
eLearning AWARD 2018
 
Stellenanzeige

Unterweisungen in der Pflege

Informationen zur Generalistik

Die Unterlagen der Informationsveranstaltung zur generalistischen Pflegeausbildung stehen nun in unserem Downloadbereich zur Verfügung.


Fußpflegeschule Logo

Unsere Caritas-Schule in Dorsten bietet zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Fußpflege, Kosmetik, Wellnesstherapie und Heilpraktiker an.

Für Fußpflegerinnen und Kosmetikerinnen haben wir staatliche zugelassene Fernlehrgänge im Programm.

Weitere Informationen auf der Homepage der Fußpflege-, Kosmetik- und Heilpraktikerschule Dorsten.