VPK 33 - Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI (Leitungsqualifizierung für stationäre, teilstationäre, und ambulante Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe)

Ort
Caritas Bildungszentrum Ahaus

Termine
18.06.2018 08:30 Uhr - 27.09.2019 08:30 Uhr

Zielgruppe:
Staatlich anerkannte Altenpfleger/innen und Krankenpfleger/innen mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung in der Pflege

Zielsetzung:
Die Verantwortlich leitenden Pflegefachkräfte in den verschiedenen Einrichtungen der Altenhilfe sind vielfältigen Erwartungen aus-gesetzt: Sie sollen für eine optimale Pflegequalität Sorge tragen, sie sollen sich an ökonomischen Zielen orientieren, sie sollen die aktuellen rechtlichen Vorgaben kennen und umsetzen.
Sie nehmen dabei unmittelbar Einfluss auf die Lebensqualität der Bewohner/innen, auf die Arbeitsqualität und Zufriedenheit der Mitarbeiter/innen, auf die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung sowie ihr Ansehen in der Öffentlichkeit.

Um die Aufgaben erfüllen zu können, sind umfangreiche Kompetenzen erforderlich. Die Weiterbildung vermittelt Leitungskompetenz
basierend auf den drei Säulen:
- Rollen- und Leitungsverständnis
- Fachwissen
- Projektsteuerung
und wird verstanden als Beitrag zur Qualitätsentwicklung in den verschiedene Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe.

Gute Erfahrungen haben wir damit gemacht, dass sowohl Personen, die bereits in der Position erfahren sind, als auch solche, die sich darauf vorbereiten, in der Weiterbildungsgruppe zusammen arbeiten.

Die Weiterbildung orientiert sich an rechtlichen Vorgaben sowie an gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen bezüglich der Position der verantwortlichen Pflegefachkraft. Der Lehrgang umfasst 520 Unterrichtsstunden und wird in einwöchigen Lehrgangsabschnitten durchgeführt. Die Durchführung eines eigenen Projekts ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Lehrgangs und soll konkrete Veränderungen vor Ort initiieren. Vorgestellt wird das Projekt im Rahmen eines halbtägigen Workshops, zu dem auch die Anstellungsträger eingeladen werden.
Ein fünftägiger Lehrgangsabschnitt zum Thema „Führen und Leiten“ wird in einem Tagungshaus mit Übernachtung durchgeführt.

Themenschwerpunkte:
- Entwicklung eines authentischen und persönlichen Konzepts von Führen und Leiten
- Mitarbeitergespräche, Mitarbeiter coachen und qualifizieren
- Rechtliche Grundlagen (u.a. Praktisches Arbeitsrecht – sicher umsetzen)
- Betriebswirtschaftliche Grundlagen
- Betriebsorganisation und Personalmanagement (u.a. nettozeitorientierte Dienstplangestaltung)
- Qualitätsmanagement (u.a. Neues Begutachtungsassessment, erfolgreiche Umsetzung des Strukturmodells)
- Aktuelle pflegewissenschaftliche Erkenntnisse (u.a. zur Betreuung dementiell erkrankter Menschen, praxisnahe Implementierung der Expertenstandards)
- Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation und Moderation
- Zeitliche Anrechnung für Projektarbeit (80 Std.)
- Zeitliche Anrechnung für Hausarbeiten (30 Std.)
- Zeitliche Anrechnung für die Vorbereitung und Durchführung einer innerbetrieblichen Fortbildungsmaßnahme (30 Std.)
- Zeitliche Anrechnung für Selbststudium (50 Std.)

Die Gesamtstundenzahl der Weiterbildung umfasst somit 710 Stunden.

Zertifikat:
Zur Erlangung des qualifizierten Zertifikats sind regelmäßige Teilnahme, die Abfassung von drei schriftlichen Hausaufgaben, die Vorbereitung und Durchführung einer innerbetrieblichen Weiterbildung sowie eine Projektarbeit, die erfolgreiche Teilnahme an Wissensüberprüfungen und die Teilnahme am Abschlusskolloquium vor geladenen Gästen und Leitungen der jeweiligen Einrichtungen erforderlich.

Kursleitung:
Donald Schönfeld, Leitende Pflegefachkraft (WBL/PDL), Münster,
Christiane Basten, Dipl. Psychologin, Leiterin des Referats für Fort- und Weiterbildung beim Caritas Bildungswerk Ahaus

Referenten:
Haupt- und nebenamtliche Dozenten des Caritas Bildungswerks Ahaus

Termine:
1. Lehrgangsabschnitt: Mo. 18.06.2018 – Fr. 22.06.2018
2. Lehrgangsabschnitt: Mo. 27.08.2018 – Fr. 31.08.2018
3. Lehrgangsabschnitt: Mo. 24.09.2018 – Fr. 28.09.2018
4. Lehrgangsabschnitt: Mo. 05.11.2018 – Fr. 09.11.2018
5. Lehrgangsabschnitt: Mo. 10.12.2018 – Fr. 14.12.2018
6. Lehrgangsabschnitt: Mo. 14.01.2019 – Fr. 18.01.2019
7. Lehrgangsabschnitt: Mo. 18.02.2019 – Fr. 22.02.2019
8. Lehrgangsabschnitt: Mo. 18.03.2019 – Fr. 22.03.2019
(mit Übernachtung in Lingen)
9. Lehrgangsabschnitt: Mo. 06.05.2019 – Fr. 10.05.2019
10. Lehrgangsabschnitt: Mi. 12.06.2019 – Mi. 18.06.2019
11. Lehrgangsabschnitt: Mo. 08.07.2019 – Fr. 12.07.2019
12. Lehrgangsabschnitt: Mo. 26.08.2019 – Fr. 30.08.2019
13. Lehrgangsabschnitt: Mo. 23.09.2019 – Fr. 27.09.2019

Ort:
Caritas Bildungswerk Ahaus, Wesheimstr. 41, 48683 Ahaus

Preis:
4.390,00 Euro inkl. Verpflegung, Seminarbegleitmaterialien & die Übernachtung und Verpflegung während der Klausurveranstaltung

Tipp der Woche:

Palliative Care Aufbaukurs Modul 21
Beginn: 05.03.2018
Ort: Kolping Bildungsstätte Coesfeld

Kontakt

Caritas Bildungswerk Ahaus
Wesheimstr. 41
48683 Ahaus

Tel. 02561/936225
Fax 02561/936240

info@caritas-bildungswerk.de

 

Fördermittel
Anfragen und Mitteilungen